top of page

Wie Job-Interviews richtig geführt werden: Die Bedeutung von Interviewleitfäden


 

Die Funktion von Job Interviews im Recruitingprozess


Das Job-Interview ist der entscheidende Schritt im Recruiting-Prozess. Ein Einstellungsgespräch dient vor allem dazu, die Passung zwischen dem Anforderungsprofil der Stelle und dem Potentialprofil der Bewerbenden zu prüfen. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass ein Profil nicht nur durch fachliche und methodische Fähigkeiten und Fertigkeiten ausgefüllt wird, sondern auch aus Persönlichkeitsmerkmalen, Arbeitsstil, Kompetenzen und weiteren individuellen Aspekten besteht. Zudem muss die Passung von Kultur und Werten der Organisation und der Bewerbenden berücksichtigt werden. In diesem Artikel betrachten wir, welche Bedeutung dabei Interviewleitfäden haben und wie sie dabei helfen, Job-Interviews erfolgreich zu führen. 


Assessment der Person und Passung zur Organisation: Herausforderungen und Lösungen


Ein Job-Interview bietet viele Herausforderungen! Die Einschätzungen und Beurteilungen zu den oben benannten Themen in einem relativ kurzen Zeitraum, erfordern ein strukturiertes Vorgehen und grundlegende Kompetenzen. Darunter zählen allgemeine Herausforderungen der zwischenmenschlichen Kommunikation wie Kognitive Verzerrungen oder auch Biases, aber auch frageteschnische Herausforderungen, wie zum Beispiel die Formulierungen von (möglichst) offenen Fragen oder Fragestellungen, die zu einem offenen und tiefgründigen Gespräch führen sollen. Dabei ist es wichtig, dass das Gespräch angenehm ist und eine positive Atmosphäre besitzt, in der offen und authentisch gesprochen werden kann. Ultimatives Ziel ist, dass sich beide Seiten nach dem Gespräch in der Lage fühlen, die Passung zu beurteilen und eine Entscheidung zu treffen. 



Herausforderungen und Lösungen in Job-Interviews:

Herausforderung   

Lösung 

Unbewusste Bias bei der Beurteilung                  

Edukative Anleitungen (und Trainings) um Bias zu erkennen und zu vermeiden

Subjektive Einschätzungen durch unstrukturierte Interviews 

Verwendung von standardisierten Fragen und Bewertungskriterien

Schwierigkeiten bei der Einschätzung der “Soft Skills” 

Einsatz von zielorientierten (auf die Stelle angepasste) Assessment-Tools

Wenig Informationsgehalt durch schwache Fragen

Entwicklung gezielter, offener Fragen, die Einblick in die Fähigkeiten und Erfahrungen des Bewerbers geben

Angespannte Situation und Stimmung für beide Gesprächspartner*in

Schaffung einer entspannten und professionellen Atmosphäre während des Interviews durch einfühlsame Gesprächsführung

Keine tiefgründige Analyse der Qualifikation aufgrund von Hemmungen gegenüber kritischen Nachfragens oder Aufgaben zu stellen

Konzept, um ein offenes und vertrauensvolles Gesprächsklima zu schaffen, das Bewerber*innen ermutigt, ihre Qualifikationen und Erfahrungen umfassend zu teilen verbunden mit Aufgaben, die zu bearbeiten sind/ACs


Wie Interviewleitfäden dafür sorgen ein erfolgreiches Job-Interview zu führen


Um diese Herausforderungen zu meistern und die Lösungen umsetzen zu können, ist ein individuell ausgearbeiteter Interviewleitfaden unabdingbar. Gesprächsleitfäden sind meistens sinnvoll, jedoch ist gerade bei Einstellungsgesprächen ohne einen Leitfaden nur sehr schwer möglich, ein wirklich erfolgreiches Gespräch zu führen und eine auf Evidenz basierte Entscheidung zu treffen. 


  • Vorbereitung: Die richtige Vorbereitung ist die Grundlage für ein zielgerichtetes und informatives Gespräch jeder Art, besonders jedoch für Job-Interviews. Mit Einem Interviewleitfaden und in Verbindung mit den Bewerbungsunterlagen kann sich effektiv und effizient auf jedes Bewerbungsgespräch individuell vorbereitet werden.

  • Bildungsmaterial: Ein gut formulierter Leitfaden kann zur Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal genutzt werden, damit diese Interviews führen und leiten können. Außerdem können Reflexionshinweise und Hintergrundinformationen die Gesprächs- und Kommunikationskompetenz steigern.

  • Dynamik und Flexibilität: Moderne Interviewleitfäden sind so gestaltet, dass sie flexibel einsetzbar sind und je nach Stelle und Situation anpassbar sind. Außerdem sorgen sie für ein offenes und dynamisches Gespräch, in dem nicht immer dieselben und informationsleere Fragen gestellt werden.

  • Strukturierte Gespräche: Interviewleitfäden bieten eine klare Struktur für das Gespräch, sodass keine wichtigen Fragen vergessen werden, das Gespräch einem roten Faden folgt und alle Aspekte der Potenzialeinschätzung abgedeckt werden können.

  • Vergleichbarkeit: Durch standardisierte Fragen und Bewertungskriterien lassen sich die Kandidaten (möglichst) objektiv miteinander vergleichen.

  • Beeinflussung der Gesprächsatmosphäre: Durch Kommunikations- und Fragetechniken kann ein authentisches, ehrliches und kritisches Gespräch entstehen.

  • Effizienz: Ein gut durchdachter Leitfaden ermöglicht es, die relevanten Informationen effizient zu sammeln und fundierte Entscheidungen zu treffen.

  • Reduzierung von Bias: Ein Leitfaden hilft dabei, persönliche Vorurteile und Bias zu minimieren und objektive Beurteilungen vorzunehmen.

  • Professionalität & Qualität: Die Verwendung eines Interviewleitfadens zeigt Professionalität und strukturiertes Vorgehen im Recruiting-Prozess, auch gegenüber den Bewerbenden.



 

Fazit und Angebot


Durch die Verwendung von Interviewleitfäden können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Interviews fair, konsistent und effektiv sind. Dies trägt dazu bei, die Qualität der Einstellungsentscheidungen zu verbessern und sicherzustellen, dass die ausgewählten Personen nicht nur über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, sondern auch kulturell und persönlich zur Organisation passen.

Als erfahrene Beraterin biete ich maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Recruiting an. Ich unterstütze Unternehmen dabei, Interviewleitfäden zu entwickeln, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Kontaktieren Sie mich gerne, um Ihre Recruiting-Prozesse zu optimieren und passende Talente für Ihr Unternehmen zu gewinnen. 


 


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page