Teambuilding individuell gestaltet für Interessenten in Zürich. Für mehr Motivation und ein besseres Miteinander in der Gruppe

teambuilding-zuerich.png

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Teams in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation schlechter performen, als sie es könnten? Haben Sie sogar Zahlen, die diesen Eindruck belegen?

 

Dann ist ein Teamcoaching eine gute Idee, um in die Erfolgsspur zurückzukehren. Dieses Teamcoaching biete ich Ihnen als Auftraggeber mit einem Workshop oder einer längeren Prozessbegleitung zum Teambuilding in Zürich an. In aller Regel findet dies auf Deutsch statt, für internationale Teams führe ich es gern auf Englisch durch. Außerdem können Workshops und Coachings auch online durchgeführt werden.

Teambuilding in Zürich

Vorrangiges Ziel des Teambuilding in Zürich: Gemeinschaft und Zusammenhalt fördern

Teambuilding, Teamentwicklung, Teamcoaching: Die Begrifflichkeiten in der Unternehmensberatung fließen oft ineinander. Grundsätzlich kann man festhalten, dass Teambuilding in Zürich allgemein Elemente in den Vordergrund stellt, die die Gemeinschaft und den Zusammenhalt fördern. Dass dahinter weit mehr steckt, als den Wellness-Faktor am Arbeitsplatz zu erhöhen, ist längst erwiesen. Denn am Ende geht es immer um die Ergebnisse, die gute oder schlecht arbeitenden Teams erzielen. Nicht zuletzt entscheidet die Zusammenarbeit in einem Team darüber, ob die Menschen gern im Unternehmen arbeiten. Ist dies nicht der Fall, so gehen die Besten bekanntlich zuerst.

 

Mein Coaching zum Teambuilding in Zürich ist immer individuell auf die jeweilige Arbeits- und Unternehmenswelt zugeschnitten und konzipiert. Dabei berücksichtige ich die speziellen Anforderungen in Ihrer Branche und die besonderen Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen. Gern informiere ich Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch über die Chancen eines Coachings zum Teambuilding in Zürich und kann Ihnen in aller Regel bereits am Ende unseres Telefonats Ideen präsentieren. Ein konkretes Angebot erstelle ich Ihnen in den Tagen danach schnellstmöglich.



 

Wenn es in Teams hakt, wenn die schlechte Arbeitsatmosphäre längst kein Geheimnis mehr ist und Konflikte übermäßig eskalieren, so hat dies oft emotionale Gründe. Im Teambuilding in Zürich nähern wir uns den Themen der Gruppe daher über Erlebnisse und Emotionen. Daher ist das Coaching in Zürich interaktiv und lebendig konzipiert.

 

Konkrete Beispiele aus dem Arbeitsalltag sind willkommen, ebenso können die Teilnehmer*innen schildern, wie sie sich idealerweise die Arbeit in einem Team vorstellen. Der Versuch, die eigene Arbeitswelt auch mit Hilfe von Wunschvorstellungen, im Sinne eines „future perfects“ neu aufzustellen, kann durchaus zielführend sein, selbst wenn diese Wünsche auf den ersten Blick sehr unrealistisch sein mögen helfen Sie neue Perspektiven zu gewinnen, konkrete Ziele zu visualisieren und damit positive Entwicklung anzuregen. In jedem Fall entsteht darüber ein interaktiver Austausch und die lebendige Atmosphäre, die das Teambuilding in Zürich voranbringen werden.  

Dynamik, Rollen, Konflikte und mehr:
Das können Themen im Teambuilding in Zürich sein

Das können unsere Themen im Teambuilding in Zürich sein:
 

  • Richten wir uns nach den Stärken der Gruppenmitglieder. Wer kann was am besten und kann er/sie das in der täglichen Arbeit zur Geltung bringen?

  • Nach welchen Mustern kommuniziert das Team?

  • Wie kann das Team optimal zusammenarbeiten?

  • Welche Dynamiken zeigen sich in der Gruppe?

  • Wie wird mit Konflikten umgegangen und werden sie lösungsorientiert für Veränderungen genutzt?

  • Welche Teamrollen sind vorhanden?

  • Welche gemeinsamen Werte lebt die Gruppe?

  • Wird gewaltfrei kommuniziert?

  • Wie können Vertrauen und Wertschätzung gesteigert werden?

 

Im geschützten Raum des Coachings zum Teambuilding in Zürich sind alle eingeladen, sich interaktiv einzubringen und jede/r soll gehört werden. Über einen regen Austausch und spielerisches Erleben wird das Teambuilding zum Erfolg.

Meine Stärke als Coach ist die neutrale und unbelastete Perspektive

Als große Stärke bringe ich als Coach neben meiner Ausbildung und Erfahrung meine Neutralität in das Teambuilding in Zürich ein. Als einzige Beteiligte bin ich mit der aktuellen Situation nicht vorbelastet und gehe meine Aufgabe an, ohne etwas vorher zu werten. Ich arbeite nach systemischen Prinzipien und nehme in meinen Rundum-Blick, dass alle Aktionen und Interaktionen des Teams Auswirkungen auf andere Gruppen, das Unternehmen als Ganzes und die Wahrnehmung durch die Gesellschaft haben werden. Dieser systemische Ansatz schützt davor, die Gruppe als isolierte Einheit zu betrachten, denn ein solcher Blickwinkel würde schnell zu falschen Einschätzungen führen und das Team nicht weiterbringen.

 

Oft macht es Sinn, schriftlich festzuhalten, was im Workshop zum Teambuilding in Zürich besprochen und unter Beteiligung aller verabredet wurde. So haben alle Mitarbeiter*innen eine verlässliche und verbindliche Grundlage für das künftige Miteinander.

Interaktive Workshops als Teil von Coachings in Zürich